Der Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim

Einen echten Katzensprung von Waldsee entfernt liegt ein richtig schönes Ausflugsziel, das sich für einen Tagestrip toll eignet: der Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim. Was du hier erleben kannst, das möchten wir dir in diesem Artikel verraten.

Wir selbst sind nämlich begeisterte Wildpark-Fans und Inhaber einer Jahreskarte, mit der wir – wann immer uns danach ist – einen entspannenden Ausflug unternehmen, die Natur genießen und die Tiere beobachten können. Den Park selbst gibt es seit mehr als einem halben Jahrhundert, und hat heute nichts an seiner Beliebtheit eingebüßt – im Gegenteil. Immer mehr Menschen treibt es in der Freizeit an ruhige Plätzchen, wo sie sich erholen und vom Alltag und dem Lärm abschalten können.

Welche Tiere es im Wildpark zu sehen gibt

Das Schöne am Park in Rheingönheim ist, dass man in aller Ruhe einheimische Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kann. Auf einem Spaziergang auf ein Reh zu treffen, ist manchmal beeindruckender, als im Zoo hinter den Gitterstäben zu stehen. Die Tierarten, die im Wildpark zu Hause sind, sind unter anderem: Kaninchen, Hühner, Enten und Gänse, Pfauen, Reiher, Wildkatzen, Esel, verschiedene Wildtiere, Wildschweine, Hirsche, Wisente, Ochsen und seit dem letzten Jahr sogar auch Luchse! Eine tolle Möglichkeit ist es, eine Tierpatenschaft zu übernehmen. Schon ab 20€ unterstützt man damit die Arbeit der Helfer, des Fördervereins und die Bemühungen des Parks. Mithilfe von zahlreichen Spenden konnte zum Beispiel das Luchsgehe im Jahr 2016 ermöglicht werden.

Preise und Öffnungszeiten

Ein Besuch im Wildpark ist – ganz im Gegensatz zu manch anderen Freizeitaktivitäten – eine kostengünstige Angelegenheit. Kinder zwischen 4 und 12 Jahren zahlen 1,50€, Ermäßigungen von 3€ gelten für Stunden, Behinderte und Rentner, sowie Kinder ab 13. Doch Erwachsene müssen mit 4€ nicht wesentlich mehr bezahlen. Ein tolles Angebot ist die Familienkarte für vier Personen zu einem Preis von nur 8€. Besonders praktisch sind die Jahreskarten, mit denen man viel Geld sparen kann, wenn man ein fleißiger Besucher des Parks ist. Die Preise liegen bei 26€ (Einzel-Jahreskarte) oder 55€ (Familien-Jahreskarte).

Die Öffnungszeiten der Parks sind überschaubar und bieten viel Flexibilität. Sie orientieren sich an den Jahreszeiten. Derzeit gelten die Öffnungszeiten von April bis September, das heißt der Park ist von 09:00 bis 19:00 zugänglich. Von November bis Januar gilt 09:00-17:00 und im Februar, März und Oktober je 09:00-18:00.

Tolle Aktionsprogramme im ganzen Jahr

Der Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim ist auch für seine vielseitigen Programme bekannt, von denen die meisten einen naturpädagogischen Ansatz verfolgen. Auch zu den Feiertagen gibt es Aktionen und Programme für Kinder, wie zu den verschiedenen Ferienzeiten. Exkursionen bieten die Gelegenheit, spezifische Tierarten besser kennenzulernen, mehr über Bienen zu erfahren, eine Safari zu unternehmen oder sogar einen Hexentag im Park zu verbringen. Für Kinder wie auch für Erwachsene gibt es abwechslungsreiche und spannende Aktionen, um sich genauer mit dem Wald und seiner Tier- und Pflanzenwelt auseinanderzusetzen.