Outdoor-Erlebnisse im Naturpark Pfälzerwald

Wer gerne aktiv unterwegs ist und seine Zeit im Freien verbringt, findet im Naturpark Pfälzerwald, einem Teil des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen, zahlreiche Möglichkeiten zum Erholen und Genießen der Natur. Wir verraten dir, was den Naturpark auszeichnet und was es dort zu erleben gibt.

Der Naturpark kann getrost als einer der schönsten in Deutschland bezeichnet werden. Erwähnenswert ist außerdem, dass der Naturpark als größtes Waldgebiet in Deutschland gilt. Außerdem gehört er mit seinen 179.000ha zu einem der größten und ist deutscher Teil des grenzübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen. Zwei Besonderheiten kennzeichnen den Naturpark: einerseits der sogenannte Pfälzerwald und andererseits die unter dem Namen Weinstraße bekannte Landschaft. Für Naturfreunde bedeutet das einen herrlichen Abwechslungsreichtum und fantastische Ausblicke über Täler und das Mittelgebirge.

Jedoch ist es nicht nur die Pflanzenwelt, die einen Besuch im Pfälzerwald so spannend macht. Es warten nämlich auch Burgen und Ruinen auf Spaziergänger und Wanderer. Außerdem gibt es wundervolle kleine Weindörfer mitten im Gebiet, die zu einer Erholung einladen.

Sportliche Aktivitäten im Naturpark

Wem eine Wanderung nicht ausreicht, der kann auf eine der anderen tollen Outdoor-Aktivitäten zurückgreifen. Wir beide waren hier bereits mit unseren Mountainbikes und haben einige der Strecken unter die Lupe genommen. Zudem kannst du an einigen Stellen wunderbar klettern, auf Geocoach-Suche gehen oder an einer Trekking-Tour teilnehmen. Auch Reiter kreuzen regelmäßig die Wege. Nicht zu vergessen sind die Aktionen des Naturparkträgers, die einen erlebnispädagogischen Ansatz verfolgen und für Groß und Klein gleichermaßen interessant sind. Am besten informierst du dich auf der Webseite über die aktuellen Angebote, je nachdem, wann du deinen Aufenthalt und Besuch hier planst.

Ziele und Sehenswürdigkeiten im Naturpark

Wie bereits angedeutet, kannst du nicht nur den Wald und die Umgebung bestaunen, sondern auch entspannen, lernen, Abenteuer erleben oder an einer Führung teilnehmen. Um dir einen kleinen Eindruck zu geben, sind hier unsere liebsten Orte im Pfälzerwald, die wir dir uneingeschränkt empfehlen können:

• Das Dynamikum Pirmasens
• Den Kurpfalzpark Wachenheim
• Den Paddelweiher bei Hauenstein
• Das Pfalzmuseum für Naturkunde
• Die Stumpfwaldbahn Ramsen
• Der Ziplinepark Elmstein
• Das Biosphärenhaus mit Baumwipfelpfad
• Die Besucherburg Trifels
• Der Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße
• Die Rietburg und Schloss Villa Ludwigshöhe
• Das Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz

Wir sind beide große Fans von naturnahen Aktivitäten, weshalb wir auch gerne mal ein langes Wochenende in der Nähe des Naturparks verbringen, weil es immer wieder die pure Erholung für uns bedeutet. Außerdem wird es vor allem für Familien mit den vielen Angeboten und Parks nie langweilig! Wer einmal dem Zauber des Naturparks verfallen ist, der kehrt ganz sicher immer wieder zurück.